Aktuell

Leo Leonhard  - 
Roll Over Tiepolo
Gemälde und Druckgrafiken

10.3. - 21.4.2024

In den frühen 1960er Jahren studierte Leo Leonhard (1939 – 2011) an der Düsseldorfer Kunstakademie, lebte später bei Darmstadt und war von 1987 bis 2004 Professor für Zeichnen an der FH Mainz. In Düsseldorf hat er mehrfach ausgestellt, sein bedeutendes grafisches und malerisches Werk blieb hier aber weitgehend unbekannt. Unsere Ausstellung zeigt Exponate aus dem Nachlass.

Zum Bild Roll Over Tiepolo schrieb Leo Leonhard 1994 in sein Tagebuch: “Ein Ausschnitt aus dem Treppenhaus mit der Darstellung der Allegorie Europas. Ein Anstreicher überrollt bereits den oberen Teil, so dass das von Engeln getragene Porträt des Fürstbischofs von Greiffenklau schon eliminiert ist. Europa thront noch an ihren Stier gelehnt und lauscht zusammen mit Pagen, die Insignien der katholischen Kirche halten, einigen Musikanten, während eine allegorische Figur, die die Malerei darstellt, eine Weltkugel blutrot (!) anpinselt. Dahinter steht ein Page mit den Gesichtszügen Domenico Tiepolos. Die Aussagen meines Bildes denke ich mir vielfältig, teilweise widersprüchlich.“




 


© 2024 Kultur-Bahnhof-Eller in Düsseldorf
instaVR