Aktuell

CUT
Katharina Hinsberg, Hans Lankes, Jörg Mandernach, Zipora Rafaelov, Heike Weber, Tilmann Zahn
13.9. - 25.10.2020

In der zeitgenössischen Kunst entwickelte sich der Cut Out zu einer eigenen Bildgattung. Seine Herkunft aus der strengen Tradition von Scherenschnitt und Schattenspiel wurde ausgeweitet zu einer Fülle unterschiedlicher Schneidetechniken und Materialien und zur Vergrößerung der Formate bis hin zu raumfüllenden Installationen. Die Ausstellung zeigt Arbeiten von sechs Künstlerinnen und Künstlern, die unterschiedliche Positionen des Cut Out vertreten. Die Anregung zum Thema und zur Konzeption der Ausstellung gab die Düsseldorfer Künstlerin Zipora Rafaelov

 

Vorschau

Hans Dieter Schaal: Realität und Fiktion
Zeichnungen, Collagen und Modelle
8.11. - 20.12. 2020

Der 1943 in Ulm geborene Hans Dieter Schaal ist ein Grenzgänger zwischen den Disziplinen. Er arbeitet als Architekt, Ausstellungsgestalter, Bühnenbildner, Landschaftsarchitekt, Künstler und Autor, ist international tätig und berühmt für seine Ausstellungs- und Bühnenarchitekturen. Sein umfangreiches künstlerisches Werk wurde vielfach ausgestellt, einige seiner Bücher sind gezeichnete Essays zu architektonischen Themen. Die von ihm für den Kulturbahnhof geplante Ausstellung zeigt Arbeiten aus den letzten Jahren. „Im Grunde geht es bei meinem aktuellen Thema um Wahrnehmung – mit Erinnern und Fantasieren. Grundlage dazu sind die alten Erkenntnisse von Freud und Jung. Stichworte: Archetypen, Unterbewusstsein, Bewusstsein und Ideale – auch ihre Entgleisungen. Mich interessiert auch das, was man nicht sieht.“

Rückblick

Yaël Kempf
Listen With Your Heart

16.8. - 30.8.2020
Ausstellung der Ergebnisse des Sommerateliers

Einladungskarte.PDF | Presse | Prospekt.PDF | VR

Veranstaltung


©2020 Kultur-Bahnhof-Eller in Düsseldorf