DAS SCHWEIGEN DER DAFNE

DAS SCHWEIGEN DER DAFNE

Samstag, 29. 10. 2022, 18 Uhr

er liebt sie. sie ihn nicht. eine Ur-Konstellation. Kollision zweier Protagonisten aus parallelen Universen. dafne, die erste Liebe des apoll, hat unzählige namen. dafne ist auch daphne caruana galizia. 2017 wurde die maltesische Journalistin, Bloggerin Opfer eines politischen Mordes. ihre aufzeichnungen erscheinen posthum: »sag die wahrheit, auch wenn deine stimme zittert«.
ein stück über Begehren und nicht-Begehren, über das hingezogensein, das nicht mehr loslassen kann, über das abgestoßensein, das ein widerstehen ausbilden muss. ein stück über suche und sucht, über angst und gewalt. ein stück über Metamorphosen – und wohin sie uns treiben.

Eintritt: 15€ / 10€
Voranmeldung:
tickets@dafne.online

 

 


©2021 Kultur-Bahnhof-Eller in Düsseldorf